Gesunder Maulwurfkuchen

Proteinkuchen Schoko-Banane

Zutaten

Für den Teig:

Für die Creme:

  • 1 Eiklar
  • 400 g Magerquark
  • Eryhtris/Süßstoff
  • 2 Bananen

Außerdem:

  • Eine Springform mit Ø 15-17 cm oder eine runde Silikonform

Zubereitung des Bodens

  1. Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Schokoladen-Kuchen-Mischung mit den 3 Eiklar, 300 g Apfelmus und 90 ml Wasser vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Diesen in die Backform geben und für ca. 20-30 Minuten backen, oder so lange, bis der Teig ganz durch ist (Stäbchentest).
  4. Anschließend den Kuchen gut auskühlen lassen.

Tipp: Du kannst die Kuchen-Mischungen auch einfach in der Mikrowelle mit einer geeigneten Form backen. Einfach wie beschrieben zubereiten und dann so lange backen, bis der Teig durch ist.

Für die Füllung

  1. Die Bananen klein schneiden und beiseite stellen
  2. Den Quark mit dem Süßungsmittel vermengen
  3. Das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse unterheben

Kuchen fertigstellen

  1. Ca. 1/3 des Kuchenbodens mit einem Messer abtrennen und zerkrümeln
  2. Aus dem übrigen Boden sollte eine Art Schale entstehen. Hierzu einfach ein Kreis im Inneren ausschneiden, herausnehmen und ebenso zerkrümeln. Achtung: An der Seite sollte ein Rand stehen bleiben und der Boden sollte nicht durchgestochen werden
  3. Jetzt noch die Bananenscheiben auf dem Boden verteilen, mit der Creme bedecken und mit den Krümeln die ganze Creme bedecken.
  4. Zum Schluss nochmals kurz kühlstellen.
gesunder kalorienarmer Maulwurfkuchen

Nährwerte

1300 Kcal


127 g Eiweiß

144 g Kohlenhydrate

18 g Fett

Nährwerte je Stück (4)

325 Kcal


43,3 g Eiweiß

48 g Kohlenhydrate

4,5 g Fett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.